Mensch führt Hund

Wo findest Du zurück zu Deinen Potenzialen und damit zu Deiner Echtheit? Und wie kann Dein Hund Dich dabei unterstützen und Du daraufhin auch Deinen Hund? Welche Erfahrungen, Bedürfnisse und daraus resultierende Erwartungen bringst Du mit? Wo blockierst Du den Kontakt zu Dir selbst und damit auch zu Deinem Hund? Welche Herausforderungen kann Dein Hund selbständig leisten und wo braucht er Deine Unterstützung? Eine respektvolle Beziehung und Kommunikation auf Augenhöhe sind das Ziel dieser Seminare. Ein Beziehungsfundament, auf dem eine wertschätzende und achtsame Verbindung wachsen kann.

Seminare

Worum es geht

Innerhalb einer Gruppe lernst du mit und von anderen Menschen und Hunden.
Jede Gemeinschaft hat eine ganz eigene Kraft und Energie, die viel in dir bewegen kann.

 

1 Tag – Seminar zu bestimmten Themen

Hier besteht die Möglichkeit, einen einzelnen Bereich, der für dich im Zusammenleben mit deinem Hund aktuell oder grundsätzlich wichtig ist, intensiver zu erleben und innerhalb der Gruppe anzufühlen.

Preis:
pro Teilnehmer 120 € (inkl. MWSt.)

mindestens 6 Teilnehmer

Termin und Thema
30.10.2020 „Die Kompetenzen der Hunde“
Unsere Hunde werden mit ihrer natürlichen Kompetenz geboren und bringe die damit verbundenen Fähigkeiten in den Verbund ein. Was sind die allgemeinen und Kernkompetenzen der Entscheidungsträger (Leithunde und Zentralhunde) und der Mitarbeiter (Wächter und Kundschafter). Wie wirkt sich das Temperament (introvertiert/extrovertiert) auf das Verhalten des jeweiligen Hundes aus?

13.11.2020 „Der Mensch als souveräner Entscheidungsträger“
In einem hündischen Verbund gibt es Hunde mit Führungskompetenz, die alle Situationen bewerten und dazu souverän eine angemessene Entscheidung treffen können und diese selber umsetzen oder von den Mitarbeitern ausführen lassen. Lebt ein Hund mit einem Menschen im Verbund, orientiert er sich an ihm und sieht ihn als die Führungskraft im Verbund.Wie wollen uns unsere Hunde wahrnehmen und wie finde ich in meine persönliche Souveränität? Wie entwickle ich eine authentische innere Haltung und kann sie dann auch leben?

27.11.2020 „Orientieren und Wahrnehmen statt Erziehen und Dressieren“
Hunde leben ihre Natur und ihr Wesen, das kann und soll vom Menschen nicht verändert werden. Wie wirken sich Erziehung und Dressur aus und wie komme ich in eine natürliche Wahrnehmung und Orientierung? Dieser Tag ist auch sehr gut für Eltern geeignet, da auch unsere Kinder ihre Natur und ihr Wesen leben, solange sie es dürfen.

11.12.2020„Kontakt statt Kontrolle“
Unsere Hunde sind innerhalb ihres Verbundes in dem sie leben ständig im Kontakt und holen sich dadurch die für sie notwendigen Antworten in jeder Lebenssituation, sowohl für sich selbst als auch für die Gruppe. Wie fühlt sich echter Kontakt an und wie kommuniziere ich dadurch die Antworten die mein Hund braucht?

3.10.2020 „Friedlich Grenzen setzten – friedlich abgrenzen“
und 15.01.2021

Der hündische Entscheidungsträger agiert aus seiner natürlichen Souveränität heraus immer friedlich, selbst wenn er eine deutliche Grenze setzt, er bleibt ruhig aber bestimmt.
Wie kann ich meinem oder einem fremden Hund friedlich Grenzen setzen und wie kann ich mich in Situationen auch in meiner menschlichen Umwelt friedlich abgrenzen. Wann bin ich verantwortlich und in meiner Angelegenheit unterwegs – und wann nicht!

Zeit
11.00 – 16.00 inklusive eine Stunde Mittagspause (kleines Buffet mit Getränken und Obst, Kaffee/Tee und Gebäck vor Ort

Ort
Von November bis einschließlich März in 82398 Polling, Dunzingerweg 2 (ohne Hunde)
Von April bis Oktober in 82380 Peißenberg, Hochreutherstraße (mit Hunden)

Anfragen und Anmeldung unter Onlinebuchung

1 Tagesseminar mit Hund

Dieses Seminar ist für Menschen, die in die Wahrnehmung zum Lebewesen Hund gehen wollen.
Wir schauen gemeinsam einzelnen Hunden und auch Hundegruppen zu, wie sie sich im fremden Gelände und auch zueinander verhalten.
Ich übersetze euch dieses Verhalten und erkläre die Motivation die dahintersteht.
Die Hundegruppen werden bewusst und achtsam so zusammengestellt, dass eine harmonische Beziehungsverhandlung möglich ist.
Jeder Hund, jede Hündin ist willkommen. Egal welches Alter, Größe oder Problem. Ich muss das alles nur vorher wissen um das Seminar entsprechend gestalten zu können.

Bei Interesse an einer Teilnahme mit Hund schreibt bitte alle Informationen zum Hund in das entsprechende Feld im Buchungsformular.
Sehr gerne könnt ihr natürlich auch ohne Hund teilnehmen und dabei viel über Hunde lernen.

Preis:
pro Teilnehmer (mit Hund) 150 € (inkl. MWSt.)
Teilnehmer ohne Hund 120 € (inkl. MWSt.)
Maximal 6 Teilnehmer mit Hund

Termine:

1. Mai 2020
16. Mai 2020
27. Juni 2020
25 Juli 2020
08. August 2020
12. September 2020

Zeiten:

10.30-13.00 und 14.00-16.30, Buffet inklusive.
Bitte spätestens ab 9.30 Uhr vor Ort sein.

82380 Peißenberg, Hochreutherstraße

Zur Online-Buchungsanfrage

3 Tage – Seminar „Mensch wie Hund“

Dieses Seminar ist für dich und deinen Hund.
Zusammen fühlen wir an, welches Wesen dein Hund hat.
Wie verhält er sich im Kontakt zu dir und wie agiert er im Sozialkontakt mit anderen Hunden?
Wo möchte dein Hund dich fördern und wo trägt er dich in dem was du bist?
Du lernst die Wegweiser zu erkennen und die Inspirationen anzunehmen, die dir dein Hund
jeden Tag aufs Neue schenkt.
Deine nächsten Schritte, die es braucht, um ein Fundament einer vertrauensvollen Verbindung zu dir selbst und zu deinem Hund, zu gestalten und zu leben, werden wir gemeinsam erarbeiten.

Preise:
Teilnehmer*in mit Hund 395 € inkl. MwSt.
Teilnehmer*in ohne Hund 260 € inkl. MwSt.
Begleitperson aus dem gleichen Haushalt 190 € inkl. MwSt.
Hospitanz 275 € inkl. MwSt

Termine:
04.- 06.09.2020 (Freitag bis Sonntag)

Zeiten:
Freitag 10.00 Uhr Beginn
Seminarzeiten: 10 bis 17.00 Uhr

Ort:
Hochreutherstraße
82380 Peissenberg

Buchung über Petra Metz: www.petra-metz.de/anmeldung

CH – Auch in der Schweiz – CH

Termin:
25. bis 27. September 2020

Zeiten:
Freitag bis Sonntag jeweils 10.00-17.00 Uhr

Ort:
Hundeplatz Fellnasen-Uni
Schulstrasse (hat keine Hausnummer, ist gleich zu Beginn nach dem Abbiegen von der Dorfstrasse auf der rechten Seite neben der Tagesschule ABC)
8452 Adlikon

Preise:
Teilnehmer*in mit Hund 495 € inkl. MwSt.
Teilnehmer*in ohne Hund 315 € inkl. MwSt.
Begleitperson aus dem gleichen Haushalt 195 € inkl. MwSt.
Hospitanz 330.- € inkl. MwSt.

ZUR BUCHUNG

5 Tage – Intensivwoche „Mensch wie Hund“

Das Intensivseminar basiert auf den „Mensch wie Hund“ Seminaren und bietet allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern mehr Zeit und Raum in die Wahrnehmung und das Erleben der Beziehung zwischen Mensch und Hund einzutauchen.
Du brauchst dich somit nicht unbedingt bei Ebene 1 zur Wegbereiter Ausbildung anmelden, um mehr zu lernen, sondern bekommst auch hier tiefer gehende Inhalte vermittelt, die dich in deinem Alltag mit Menschen und Hunden unterstützen und dir Wegweiser sein können.
Die Möglichkeiten aus Hundebegegnungen zu lernen sind vielfältiger und wir können noch intensiver auf eure individuellen Themen eingehen.
Hier haben wir mehr Zeit für kommentierte Hundebegegnungen und können uns spontaner entscheiden ein Thema, das innerhalb der Gruppe auftaucht, intensiver und vielschichtiger zu bearbeiten. Das Miterleben und gemeinsame Wahrnehmen ermöglicht jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer ein eigenes Wachsen und Erkennen der nächsten Schritte.

Termine:
1. bis 5. Juni Nagold
Seminargelände Walddorf
Killbergstr.
72213 Walddorf/Altensteig

Buchung der Intensivseminare bitte bei www.petra-metz.de/anmeldung

5. bis 9. Oktober 2020 Münsingen Hofgut Hopfenburg
www.hofgut-hopfenburg.de
Für alle Seminarteilnehmer sind im Hofgut Hopfenburg eigens Unterkünfte bis Mitte Februar reserviert. So könnt ihr mit eurem Hund direkt auf dem Seminargelände übernachten und der Hund kann, wenn er gerade
nicht dran ist oder wir Übungen ohne Hunde machen, in eurer Unterkunft entspannt warten.
Auch mit eigenem Wohnmobil kann man dort anreisen und einen Stellplatz mieten.

Preise:
Teilnehmer mit Hund 790 € inkl. MwSt.
Begleitperson zum Hund 370 € inkl. MwSt.
Teilnehmer ohne Hund 510 € inkl. MwSt.
Hospitanz 540 € inkl. MwSt.
Für die Seminare in der Hopfenburg /Münsingen kommen 50 € pro Teilnehmer*in für das Mittagessen mit Nachtisch und einem Kaffeegetränk dazu. Auf Unverträglichkeiten wird hier von einem wunderbaren Küchenteam Rücksicht genommen. Bitte bei der Buchung (s.u.) angeben.

Buchung der Intensivseminare bitte bei www.petra-metz.de/anmeldung

Das Team für diese Seminare besteht aus mir, Petra Metz www.petra-metz.de und Angelika Peter www.emotion-dogs.de.  Beide waren bis Mai 2020 Mitglieder im VdU.

Montag-Donnerstag 10.00-17.00
Freitag 10.00-14.00

Intensivseminare bei Kolleginnen

Auch im Raum Dresden finden Intensivseminare statt. Das Team besteht dort aus mir und Julia Bankert, Mitglied im VdU bis Mai 2020. der genaue Ort wird noch bekannt gegeben, die Termine stehen bereits fest.
15.-19. Juni 2020 und
21.- 25. Oktober 2020
Anmeldung bitte unter julia.bankert@gmx.de

Kontakt

Christine Molck-Ude
Wegbereiterin für Mensch-Hund-Kommunikation
www.mensch-fuehrt-hund.de

Dunzingerweg 2
82398 Polling

Telefon: 0176 / 516 254 91

E-Mail senden

Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu

11 + 13 =

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dazu einwilligen oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zulässig ist.