Mensch führt Hund

Seminare

unser Seminarangebot ist eine Einladung an alle Menschen, die sich für ein natürliches Miteinander von Menschen und Hunden interessieren, ob als Hundefreund*in, als Mensch-Hunde-Coach oder einfach als Lernende*r.  Es eröffnen sich ein neues Bewusstsein und ein AUSBLICK auf eine Gemeinschaft in der man sich gegenseitig kennenlernt und vertraut. Da wir alle ein Leben lang lernen dürfen, bietet jedes Seminar die Möglichkeit, wieder einen Schritt weiter zu gehen, unterstützt durch uns, die wir diesen Weg in ein authentisches Miteinander schon lange gehen.

Alle Seminare – Schulungen und Onlineseminare buchbar unter www.wecochyou.de 

 

Ein Welpe zieht ein

Hier geht es nicht nur um die allgemeinen  Fragen rund um den Welpen, wie zum Beispiel wann fängt man mit Erziehung an? Wieviel Sozialkontakte und Bewegung braucht er? Wieviel Auszeit? 

Wir möchten euch in diesem Seminar gerne noch mehr mitgeben und euch ermutigen euren Welpen als das wahrzunehmen was er ist, nämlich als eigene Persönlichkeit. Es gibt nicht nur unterschiedliche Ansprüche durch die verschiedenen Rassen sondern auch durch die eigene Persönlichkeit die jedem mitgegeben wird. Das erklärt oft warum manche Welpen todesmutig auf alles zu rennen  während andere zögerlich und zurückhaltend sind. Deshalb brauchen sie auch verschiedene Antworten und Unterstützungen damit sie sich euch anvertrauen können. Wir freuen uns wenn wir euch auf dem Weg in eine natürliche und vertrauensvolle Beziehung mitnehmen können. Ihr könnt uns gerne Fragen die euch am Herzen liegen zuschicken damit wir sie im Seminar beantworten können. Wir wünschen euch viel Freude mit eurem kleinen Begleiter. 

Wenn ihr mehr über das Thema und unsere Arbeit erfahren möchtet, könnt ihr euch gerne über den Buchungslink anmelden 

Preis:

pro Teilnehmer 150 € (inkl. MWSt.)

Termin und Thema
27.03.2021 – „Ein Welpe zieht ein“

Zeit
09:00 Uhr – 16:00 Uhr mit 1,5 Stunden Mittagspause

Ort
Online-Seminar (Zoom)

 

Jung und Alt 

Ein Seminar über die Besonderheiten und Unterschiede zwischen einem jungem und einem altem Hund. Was ist zu berücksichtigen wenn ein junger Hund einzieht. 

Wieviel Entertainment kann er verkraften?

Welche Herausforderungen und Hunde Begegnungen braucht er?

Worauf kannst du solltest du bei einer  Welpenspielgruppe achten und ist sie für eine Sozialisierung wichtig?

Was verändert sich bei einem alten Hund. Wieviel Bewegung und Herausforderung braucht ein älterer  Hund?  Wo darf man ihn jetzt unterstützen. Wie kann sich eine Begleitung bei alten Hunden  gestalten die körperliche Handicaps bekommen.

Und last but not least was passiert, wenn ein junger Hund bei einem Alten einzieht. Welches Management braucht es, damit beide zu ihrem Recht kommen.

Wenn ihr dazu Fragen habt die euch am Herzen liegen lasst es uns wissen, damit wir im Seminar darauf eingehen können. Wir freuen uns auf einen vielfältigen Austausch.

Wenn ihr gerne dabei sein möchtet, könnt ihr euch über den Buchungslink anmelden 

Preis:

pro Teilnehmer 150 € (inkl. MWSt.)

Termin und Thema
28.03.2021 – „Jung und Alt“

Zeit
09:00 Uhr – 16:00 Uhr mit 1,5 Stunden Mittagspause

Ort
Online-Seminar (Zoom)

 

Das Wesen der Hunde

Wir möchten euch mitnehmen in die Welt des Anfühlens – Erkennens und Wahrnehmens und euch ermutigen offen und neugierig zu bleiben für eure und alle anderen Hunde.

Das Erscheinen des Buches von Barbara Ertel über die vererbte Rudelstellung brachte eine neue Sichtweise auf den Hund und seine Fähigkeiten. Maike Maja Nowak lies diesen Grundgedanken ebenfalls in ihre Arbeit mit einfließen und verbreitete ihn durch ihre Fernsehserien.

Zu Beginn zusammen mit Maike Maja Nowak und später auch unabhängig – erforschen wir im Team seit vielen Jahren die einzelnen Hundetypen und deren Bedeutung für das Zusammenleben mit dem Menschen.

Die ständige Weiterentwicklung und Detaillierung der Erkenntnisse über die einzelnen Hundetypen in den letzten Jahren möchten wir in diesem Seminar vermitteln.

Die Einzigartigkeit jedes Hundes lässt uns jedes Mal staunen

Neugierig und offen bleiben, flexibel sein und nicht in Kategorien zu denken ist uns hier besonders wichtig.

Hunde Wahrnehmen, Erkennen und Anzunehmen ist unser Weg
Euch dabei zu unterstützen ist unsere Arbeit

In diesem Seminar geht es um die Wahrnehmung von Hunden mit der Fähigkeit zu führen:
Zentral- und Leithunde

und Hunden mit der Fähigkeit auszuführen:
Kundschafter und Wächter

Wir gehen auf das jeweilige Temperament ein und welche Auswirkungen es auf die Führung und Ausführung hat.
Jeder Hundetyp wird von uns im Detail und mit den neuesten Erkenntnissen dargestellt, erklärt und gezeigt.

HINWEIS:
Das Thema ist so komplex, dass dieses Seminar keine Anleitung zum eigenen Einschätzen sein soll, sondern Hundebesitzer*innen und Hundetrainer*innen die Möglichkeit gibt, einen neuen oder erweiterten Blickwinkel auf das Wesen der Hunde zu erhalten.

Preis:

pro Teilnehmer 150 € (inkl. MWSt.)

Termin und Thema
30.01.2021 – „Das Wesen der Hunde“

Zeit
09:00 Uhr – 12:00 Uhr und 13:00 Uhr – 15:00 Uhr

Ort
Online-Seminar (Zoom)

Fokusseminare zu Entscheidungsträgern und Mitarbeitern

Termin und Thema:
20.02.2021 – Fokusseminar „Entscheidungsträger: Leithunde und Zentralhunde“
21.02.2021 – Fokusseminar „Mitarbeiter: Wächter und Kundschafter“

Diese Fokusseminare sollen mehr Raum für Details zum jeweiligen Hundetyp und ein intensiveres Eingehen auf eure Fragen zur Führung und zum Zusammenleben mit dem jeweiligen Typ geben. Im Rahmen der Anmeldung gibst Du einfach unter „Was du mir noch mitteilen möchtest“ an, welcher Hundetyp Dich dabei am meisten interessiert. Hast Du einen Hund der uns bekannt ist, schreibt das bitte auch und welches Thema euch mit ihm beschäftigt. Wir werden versuchen, dann im Seminar hierauf direkt einzugehen.

Preis:

pro Teilnehmer 180 € (inkl. MWSt.)

Zeit
09:00 Uhr – 12:00 Uhr und 13:00 Uhr – 15:00 Uhr

Ort
Online-Seminar (Zoom)

 

 

1 Tagesseminar – ohne Hund – Jetzt als Online-Seminar

Hier besteht die Möglichkeit, einen einzelnen Bereich, der für dich im Zusammenleben mit deinem Hund aktuell oder grundsätzlich wichtig ist, intensiver zu erleben und innerhalb der Gruppe anzufühlen. Dieser Tag findet Indoor und ohne Hunde bei mir in Polling statt. Wenn Du deinen Hund trotzdem mitbringen möchtest, schreibe mir oder rufe mich an.

Preis:
pro Teilnehmer 120 € (inkl. MWSt.)

Termin und Thema

30.10.2020 „Die Kompetenzen der Hunde“
Unsere Hunde werden mit ihrer natürlichen Kompetenz geboren und bringe die damit verbundenen Fähigkeiten in den Verbund ein. Was sind die allgemeinen und Kernkompetenzen der Entscheidungsträger (Leithunde und Zentralhunde) und der Mitarbeiter (Wächter und Kundschafter). Wie wirkt sich das Temperament (introvertiert/extrovertiert) auf das Verhalten des jeweiligen Hundes aus?

13.11.2020 „Der Mensch als souveräner Entscheidungsträger“
In einem hündischen Verbund gibt es Hunde mit Führungskompetenz, die alle Situationen bewerten und dazu souverän eine angemessene Entscheidung treffen können und diese selber umsetzen oder von den Mitarbeitern ausführen lassen. Lebt ein Hund mit einem Menschen im Verbund, orientiert er sich an ihm und sieht ihn als die Führungskraft im Verbund.Wie wollen uns unsere Hunde wahrnehmen und wie finde ich in meine persönliche Souveränität? Wie entwickle ich eine authentische innere Haltung und kann sie dann auch leben?

27.11.2020 „Orientieren und Wahrnehmen statt Erziehen und Dressieren“
Hunde leben ihre Natur und ihr Wesen, das kann und soll vom Menschen nicht verändert werden. Wie wirken sich Erziehung und Dressur aus und wie komme ich in eine natürliche Wahrnehmung und Orientierung? Dieser Tag ist auch sehr gut für Eltern geeignet, da auch unsere Kinder ihre Natur und ihr Wesen leben, solange sie es dürfen.

11.12.2020„Kontakt statt Kontrolle“
Unsere Hunde sind innerhalb ihres Verbundes in dem sie leben ständig im Kontakt und holen sich dadurch die für sie notwendigen Antworten in jeder Lebenssituation, sowohl für sich selbst als auch für die Gruppe. Wie fühlt sich echter Kontakt an und wie kommuniziere ich dadurch die Antworten die mein Hund braucht?

15.01.2021 „Friedlich Grenzen setzten – friedlich abgrenzen“
Der hündische Entscheidungsträger agiert aus seiner natürlichen Souveränität heraus immer friedlich, selbst wenn er eine deutliche Grenze setzt, er bleibt ruhig aber bestimmt.
Wie kann ich meinem oder einem fremden Hund friedlich Grenzen setzen und wie kann ich mich in Situationen auch in meiner menschlichen Umwelt friedlich abgrenzen. Wann bin ich verantwortlich und in meiner Angelegenheit unterwegs – und wann nicht!

Für diese Seminare arbeite ich im Team mit Michaela Degen www.menschhundeinfachleben.de

Zeit
09:00 Uhr – 12:00 Uhr und 13:30 Uhr – 15:30 Uhr

Ort
Online-Seminar (Zoom)

1 Tagesseminar – Das Wesen unserer Hunde

Dieses Seminar ist für Menschen, die in die Wahrnehmung zum Lebewesen Hund gehen wollen.
Wir schauen gemeinsam einzelnen Hunden und auch Hundegruppen zu, wie sie sich im fremden Gelände und auch zueinander verhalten.
Ich übersetze euch dieses Verhalten und erkläre die Motivation die dahintersteht.
Die Hundegruppen werden bewusst und achtsam so zusammengestellt, dass ein harmonisches Kennenlernen und eine entspannte Beziehungsverhandlung möglich ist.
Jeder Hund, jede Hündin ist willkommen. Egal welches Alter, Größe oder Rasse. Auch wenn ihr mehrere Hunde habt könnt ihr alle mitbringen. Läufige Hündinnen können leider nicht teilnehmen, ein natürliches Verhalten der anwesenden anderen Hunde ist dann nicht mehr möglich. Hat euer Hund schon mal agressives Verhalten gegen Artgenossen oder Menschen gezeigt informiert mich bitte und wir besprechen dann im Vorfelde die Möglichkeiten die es hierzu gibt.

Bei Interesse an einer Teilnahme mit Hund schreibt bitte alle Informationen zum Hund in das entsprechende Feld im Buchungsformular.
Sehr gerne könnt ihr natürlich auch ohne Hund teilnehmen und dabei viel über Hunde lernen.

Für diese Seminare arbeite ich im Team mit Michaela Degen www.menschhundeinfachleben.de 

 

Preis:
Teilnehmer*in mit Hund/en 150 € inkl. MwSt.
für Begleitpersonen zum Hund aus dem selben Haushalt und über 14 Jahre 80 € inkl. MwSt.
Teilnehmer*in ohne Hund 120 € inkl. MwSt.
lernende*r Coach (Hospitanz) 135 € inkl. MwSt.
Maximal 6 Teilnehmer mit Hund/en

Termine:
10. April 2021 – verschoben –
15. Mai 2021 – ausgebucht mit Hund – Warteliste möglich
22.Mai 2021 – ausgebucht mit Hund – Warteliste möglich
31. Juli 2021
11. September 2021

Zeiten:
10.30-13.00 und 14.00-16.30
Bitte spätestens ab 9.30 Uhr vor Ort sein.
Bahnhofstraße/Ecke Tassiloweg, 82398 Polling
genaue Wegbeschreibung gibt es in der Infopost 2 Wochen vor dem Seminar

2,5 – 3 Tage – Einblick für Hundefreunde

Wenn du auf der Stelle trittst und nicht weiter weist, hilft es einfach mal die BLICKRICHTUNG zu ändern.
Wir kennen das alle, dass man „den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht“.
Der „Aha-Moment“ kommt dann, wenn man loslassen kann, und die Dinge neu anschaut.
Da kann es dann sein, dass ein vermeintlicher Fehler zur Stärke und ein Problem zur Chance wird.

Was passiert, wenn ich mein Gegenüber Hund bedingungslos wahrnehme?
Was passiert, wenn ich das Wesen an meiner Seite wertschätze und so annehme, wie es sich mir zeigt?
Was passiert, wenn ich dem anderen aufmerksam zuhöre und dadurch angemessen antworten kann?
Was ist die Basis für ein natürliches Miteinander und eine Gemeinschaft im Vertrauen zueinander?

In diesen 2,5 oder 3 Tagen nehmen wir eure Hunde in ihrem Wesen war und finden gemeinsam die Antworten auf diese und viele weitere Fragen:

  • welche Fähigkeiten im Allgemeinen und welche Kompetenz im Speziellen bringen sie mit?
  • welches Temperament besitzen sie und woran erkennen wir das?
  • was drücken sie mit ihrem Verhalten aus und wie könnt ihr euch darauf einlassen?
  • wie kommt ihr in die Wahrnehmung zu euch und damit in ein eigenes Selbstvertrauen?
  • woran erkennt ihr, dass eure Hunde euch vertrauen und sich auf euch verlassen?
  • wie fühlt sich echter Kontakt und ein authentisches Miteinander an?
  • wie findet ihr in eure eigene souveräne Führung, die eure Hunde von euch brauchen?

 

Für diese Seminare arbeite ich im Team mit Michaela Degen www.menschhundeinfachleben.de und Julia Bankert www.juliabankert.com

 

Preise:
Teilnehmer*in mit Hund 395 € inkl. MwSt.
Teilnehmer*in ohne Hund 260 € inkl. MwSt.
Begleitperson aus dem gleichen Haushalt 190 € inkl. MwSt.
Lernende*r Coach (Hospitanz) 275 € inkl. MwSt 

Termine:
25.-27. Juni 2021 Achtung abweichender Ort: Veranstaltung in Oberfranken / 95100 Selb
28.-30. Mai 2021
9.-11. Juli 2021
(Freitag Mittag bis Sonntag Nachmittag)  

Zeiten:
Freitag 12.00 – 17.00 Uhr
Samstag 10.00 – 17.00 Uhr (mit 1 Stunde Mittagspause)
Sonntag 10.00 – 15.00 Uhr (mit 1 Stunde Mittagspause)

Ort:
Bahnhofstraße/Ecke Tassiloweg
82398 Polling
genaue Wegbeschreibung gibt es im Infobrief 2 Wochen vor dem Seminar

5 Tage – Durchblick für Hundefreunde

Wer kennt das nicht? Nach einem kurzen „Einblick“ auf etwas Neues, wünscht man sich einen besseren „Durchblick“ um Zusammenhänge umfassender verstehen zu können. Aus diesem Grund bieten wir für alle Interessierten, die gerne weiter lernen oder gleich intensiver einsteigen möchten, die Möglichkeit, 5 TAGE in die Welt der Mensch-Hunde-Kommunikation einzutauchen. Die Inhalte sind dieselben wie bei den 2,5 oder 3 Tagesseminaren, wir können jedoch intensiver anfühlen, welche unterschiedlichen Temperamente und Fähigkeiten jedes einzelne Wesen mitbringt, um damit eine gelebte Gemeinschaft sinnvoll zu unterstützen

Für diese Seminare arbeiten wir im Team mit
Petra Metz www.petra-metz.de und Angelika Peter www.emotion-dogs.de
Beim Seminar im Raum Hannover zusätzlich mit Unterstützung von Svenja Meiners www.dog-lessons.de 

 

Zeiten:
Montag-Donnerstag 10.00-17.00
Freitag 10.00-15.00 

Termine:
19. bis 23. Juli 2021 in Nagold
Seminargelände Walddorf
72213 Walddorf/Altensteig
Killbergstraße

15. bis 19. September 2021 im Raum Hannover / Ort wird noch bekannt gegeben
13. bis 17. Oktober 2021 im Raum Dresden / Ort wird noch bekannt gegeben

Preise:
Teilnehmer*in mit Hund 790 € inkl. MwSt.
Begleitperson zum Hund 390 € inkl. MwSt.
Teilnehmer*in ohne Hund 510 € inkl. MwSt.
Lernende*r Coach (Hospitanz) 540 € inkl. MwSt.

Buchung bitte über diesen Link mit Angabe eures Namen, Adresse, Telefonnummer und Emailadresse.
In das Feld Datum des vereinbarten Termins wählt ihr bitte den ersten Tag des gewünschten Seminares aus.
http://mensch-fuehrt-hund.de/einzeltermine/

 

 

Seminare in der Schweiz

Wir kommen 2021 für 5 Tage in die Schweiz auf das schöne Gelände vom „Hundesport Uster und Umgebung“ in Riedikon.

Wir das sind:
Christine Molck-Ude www.mensch-fuehrt-hund.de
Angelika Peter www.emotion-dogs.de
Petra Metz www.petra-metz.de
Julia Bankert www.juliabankert.com
Michaela Degen www.menschhundeinfachleben.de

Am Mittwoch den 1. September und Donnerstag den 2. September geben wir euch jeweils einen Einblick in das Wesen der Hunde und nehmen gemeinsam die angemeldeten Hunde in ihrer Kompetenz und mit ihren Fähigkeiten war. Diese Tage sind auch einzeln buchbar.
Bitte lest dazu die Beschreibung oben unter 1 Tagesseminar mit Hund.

Von Freitag Mittag (3. September) bis Sonntag Nachmittag (5. September) findet dann ein 2,5 Tagesseminar zum Wesen der Hunde und der natürlichen Führung durch den Menschen statt. Hier gehen wir auf eure Hunde und die Themen ein die sich in eurem Mensch-Hunde-Team zeigen.
Bitte lest dazu die Beschreibung oben unter 2,5-3 Tage – Einblick für Hundefreunde.

Ihr könnt so buchen wie es euch interessiert.
– nur das 2,5 Tagesseminar
– oder die 2 Tage vorher dazu, weil ihr gerne mehr über Hunde erfahren wollt
– oder nur die 2 Tage
– oder nur einen der beiden Tage.
Bei Fragen dazu ruft uns gerne an:
Christine Molck-Ude-Ude +49 176 5162 5491 oder Petra Metz +49 176 3229 2898

1 Tag „Das Wesen der Hunde“ pro Tag:
200 € Teilnehmer*in mit Hund
100 € Begleitperson zum Hund aus dem selben Haushalt
150 € Teilnehmer*in ohne Hund
175 € lernende*r Coache (Hospitanz)
(1. und 2. September, jeweils von 10.00-17.00 mit 1 Stunde Mittagspause)

2,5 Tagesseminar „Dein Hund und Du“
450 € Teilnehmer*in mit Hund
225 € Begleitperson zum Hund aus dem selben Haushalt
350 € Teilnehmer*in ohne Hund
400 € lernende*r Coache (Hospitanz)
(3.-5. September, Freitag 12.00-17.00, Samstag 10.00-17.00 und Sonntag 10.00-15.00 mit einer Stunde Mittagspause)

Die Preise für die Schweiz sind etwas höher als für die Seminare in Deutschland, da wir in der Schweiz höhere Aufenthaltskosten haben.

Buchung bitte über diesen Link mit Angabe eures Namen, Adresse, Telefonnummer und Emailadresse.
In das Feld Datum des vereinbarten Termins wählt ihr bitte den ersten Tag des gewünschten Seminares aus.
http://mensch-fuehrt-hund.de/einzeltermine/

 

Kontakt

Christine Molck-Ude
Coach für Mensch-Hund-Kommunikation
www.mensch-fuehrt-hund.de

Dunzingerweg 2
82398 Polling

Telefon: 0176 / 516 254 91

E-Mail senden

Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu

15 + 6 =

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dazu einwilligen oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zulässig ist.