Datum/Zeit Veranstaltung
11/12/2020
Ganztägig
11.12.2020 „Kontakt statt Kontrolle“

Unsere Hunde sind innerhalb ihres Verbundes in dem sie leben ständig im Kontakt und holen sich dadurch die für sie notwendigen Antworten in jeder Lebenssituation, sowohl für sich selbst als auch für die Gruppe. Wie fühlt sich echter Kontakt an und wie kommuniziere ich dadurch die Antworten die mein Hund braucht?

15/01/2021
Ganztägig
15.01.2021 „Friedlich Grenzen setzten – friedlich abgrenzen“

Der hündische Entscheidungsträger agiert aus seiner natürlichen Souveränität heraus immer friedlich, selbst wenn er eine deutliche Grenze setzt, er bleibt ruhig aber bestimmt.
Wie kann ich meinem oder einem fremden Hund friedlich Grenzen setzen und wie kann ich mich in Situationen auch in meiner menschlichen Umwelt friedlich abgrenzen. Wann bin ich verantwortlich und in meiner Angelegenheit unterwegs – und wann nicht!


Buchung weiterer Seminare ab 01.11.2020